https://www.stilherz.de/blogs/stilherz-magazin/wohnen-mit-mustermix/

  • viele Produkte deutschlandweit versandkostenfrei ab 49 Euro
  • handverlesenes und außergewöhnliches Sortiment
  • persönlich, zuverlässig & schnell

Wohnen mit Mustermix

  • Geschrieben am
  • 0
Wohnen mit Mustermix

Mustermix wagen: Ursprünglich stammt der Mustermix aus der Mode, doch auch Zuhause macht der Trend einiges her. Wir sagen wie man die Muster richtig mixt - und was gar nicht geht.

Fröhlich und außergewöhnlich – so sieht der Mustermix aus, wenn alles richtig umgesetzt wurde. Wer nicht auf cleane Räume mit minimalistischen Design steht, der wird wahrscheinlich den Mustermix lieben. Denn quasi ist hier alles erlaubt, was gefällt. Blümchen und Karos, bunte Farben und Schwarz-Weiß – jetzt wird gemixt was das Herz begehrt.

 

Mustermix mit Ethno

Wunderbar funktioniert der Mustermix mit dem Ethno-Stil. Zickzack- und Rautenmuster mixen ist etwas für Anfänger und funktioniert auf ruhigem Untergrund immer. Wer mutig sein möchte, der bringt noch Farbe ins Spiel. Doch eine Regel gibt es beim Farbenmix zu beachten: Die Farbtöne im Muster sollten immer in einer Farbgruppe liegen. Also mixen Sie ruhig Blau- oder Grünnuancen.

 

Mustermix in Schwarz-Weiß

Wer eher unsicher beim Mixen der Farben ist, der wählt, wie erwähnt, lieber schwarz-weiße Muster. Diese funktionieren im Duett immer: Ob grafisch oder ornamental, bei dieser Farbgruppe passt einfach alles zusammen. Wer mutig ist, der bringt noch eine andere Farbe ins Spiel. Zum Beispiel Grau oder eben doch eine Knallfarbe wie Gelb oder Pink.

 

Grafische Muster mixen

Ganz klar, grafische Muster liegen im Trend. Beim Mustermix dürfen diese selbstverständlich kombiniert werden. Doch auch hier gilt: immer in einer Farbfamilie bleiben. Sonst wird es unruhig. Natürlich dürfen es auch mehrere Farben sein, allerdings sollten diese nicht zu weit entfernt voneinander sein.

 

Mustermix mit Blumenpints

Blümchen-Muster gelten nicht zu Unrecht als schwierig. Grundsätzlich haben diese Prints einen spießigen Ruf. Doch richtig gemixt wird das Blumenmuster zum Hingucker. Dafür sollte zu jedem Blumenprint ein Deko-Element in derselben Farbgruppe aufgestellt werden. Dadurch wird der Mustermix ruhiger.

Die Produkte auf dem Bild gibt es hier zu kaufen: Wohntextilien

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Unsere Marken

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Socialmedia

© Copyright 2017 Stilherz - Powered by Lightspeed - Theme by totalli t|m e-commerce
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbesseren. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »